Im Auftrag der Wirtschaftskammer Kärnten hat das Mädchenzentrum Klagenfurt mit sieben Unternehmen, deren Projektverantwortliche und mehr als 50 weiblichen Lehrlingen Ideen zu Mädchen-Lee(h)re-Technik 2.0 entwickelt, ausgearbeitet und umgesetzt. Wir konnten gemeinsam neue Türen öffnen, uns weiterentwickeln, Neues erarbeiten und Wissen weitergeben. Wir haben engagierte Vorbildfrauen kennengelernt und deren (Lehr-)Berufe auf unterschiedlichsten Ebenen der Öffentlichkeit vorgestellt. Am Donnerstag den 19. Juli konnten wir mit geladenen Gästen im Schloss Loretto unsere Arbeitsergebnisse präsentieren und gemeinsam stolz auf die drei Arbeitsjahre zurückblicken. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an alle Beteiligten.

Hier ein paar Impressionen:

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies und Social Media Plugins mit Trackingcookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden! Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung!

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen