ELEKTROTECHNIKERIN – ANLAGEN- UND BETRIEBSTECHNIK

Lehrzeit: 3,5 Jahre

Elektrotechnik – Grundmodul:
Während des 2-jährigen Grundmoduls Elektrotechnik erlernst du das Planen, Montieren, Installieren, Warten und Reparieren verschiedenste elektrische und elektronische Geräte und Anlagen.
Zu deinen Arbeitsmitteln zählen: Kabel, Drähte, Stromschienen, Strom- und Datenleitungen, Klemmen, Schalter, Programmierbare Steuerungen u.v.m. Diese bearbeitest du mit Schraubenzieher, Lötgerät, Elektroschweißgeräten, Zangen usw. auch der Computer als Hilfs- und Arbeitsmittel ist in diesem Beruf nicht mehr weg zu denken. Dein Arbeitsplatz ist in großen Industrie- und Gewerbebetrieben, auf Baustellen und in privaten Haushalten.

Hauptmodul Anlagen- und Betriebstechnik:
Mit diesem Hauptmodul spezialisierst du dich unter anderem für folgende Schwerpunkte: Errichten, Inbetriebnehmen, Instandhalten und Warten von elektrischen Maschinen, Geräten, betriebsspezifischen Anlagen und Systemen der Gebäudetechnik. Auch das Suchen und Beheben von Fehlern und Störungen an elektrischen Maschinen fällt in dein Aufgabengebiet. Vor allem das Installieren, Prüfen und Warten von Systemen der Steuerungs- und Regelungstechnik ist hier ein wichtiger Bestandteil.

Erlernen kannst du den Beruf bei folgenden Partnerbetrieben von MLT:
Flextronics International GmbH
Infineon Technologies Austria AG
Mahle Filtersysteme Austria GmbH
Treibacher Industrie AG

Willst du mehr über den Beruf und weitere Ausbildungsunternehmen erfahren?
Hier findest du weitere Infos…

 

Sonja Infineon