METALLTECHNIKERIN – MASCHINENBAUTECHNIK

Lehrzeit: 3,5 Jahre

Grundmodul Metalltechnik (2 Jahre) + Hauptmodul Maschinenbautechnik

Als Metalltechnikerin arbeitest du mit verschiedenen  Werkstoffen, üblicherweise mit Metallen und fertigst damit Maschinenteile, Maschinen und Werkzeuge an. In deiner Lehrzeit befasst du dich mit verschiedenen Techniken wie Drehen, Feilen, Fräsen, Schrauben, Bohren, Gewindeschneiden, Schleifen, Sägen, Schneiden, Nieten, Biegen, Kleben, Härten, Schweißen oder Löten. Deine Arbeitsplätze sind Werkhallen, Produktionshallen und Baustellen.

Hauptmodul Maschinenbautechnik:
Mit dem Hauptmodul Maschinenbautechnik liegen deine Arbeitsschwerpunkte vor allem in der Herstellung von Bauteilen, Einzelteilen, Ersatzteilen oder Sonderanfertigungen für Maschinen und Produktionsanlagen. Diese werden konventionell und mittels CNC-Werkzeugmaschinen exakt nach deiner Programmierung hergestellt, damit du diese dann in die jeweilige Anlage einbauen und/oder die neu entwickelte Maschinen zusammenbauen kannst

Erlernen kannst du den Beruf Maschinenbautechnikerin bei folgenden Partnerbetrieben von MLT:

Flextronics International GmbH
Flowserve Control Valves GmbH
Mahle Filtersysteme Austria GmbH
Treibacher Industrie AG

Willst du mehr über den Beruf Metalltechnik und die verschiedenen Hauptmodule und Spezialmodule erfahren und in welchen Unternehmen in Kärnten du eine Ausbildung machen kannst? 
Hier findest du weitere Infos…

 

Ina Maschinenbau Flowserve