Hallo, wir heißen Kathrin und Marion, sind 18 und 21 Jahre alt und haben eines gemeinsam: Wir haben uns beide für eine Lehre als Speditionskauffrau bei Gebrüder Weiss entschieden.

Da wir beide aktuell im 3. Lehrjahr sind und uns somit beinahe am Ziel unserer Ausbildung befinden, gibt uns Gebrüder Weiss die Möglichkeit, das GW-Lehrlingscamp zu besuchen und unterstützt uns so bei der Erreichung unseres Zieles.

Was ist nun dieses Lehrlingscamp genau?

Alle Lehrlinge von Gebrüder Weiss aus Deutschland, Österreich und Schweiz, die bereits im 3. Lehrjahr sind, kommen für vier Tage nach Salzburg, um sich kennenzulernen und sich über die täglichen Aufgaben und Herausforderungen unseres Berufes auszutauschen.

Dieses Jahr führte uns das Lehrlingscamp nach Eben im Pongau, Salzburg. Bei der Anreise lernten wir sogleich das gesamte Betreuerteam kennen, das uns während des Lehrlingscamp unterstützte und coachte. Nach einem gemütlichen Abend des Kennenlernens unserer Kolleginnen und Kollegen ging es am nächsten Tag schon los mit diversen Teamaktivitäten.

Die erste Outdoor-Aktivität, die auf dem Programm stand, war Rafting in der schönen Salzach. Nachdem wir uns in die Neoprenanzüge gekämpft hatten, ging es für uns auch schon samt Boot in die kalten Fluten. Gemeinsam mit unseren Coaches verbrachten wir einen lustigen Vormittag in der Salzach, wobei die Kälte einige von uns auch nicht von einem Tauchgang abhalten konnte.

Nach einer kleinen Stärkung standen am Nachmittag verschiedenste Workshops zum Thema „Teamwork und Zielfindung“ auf dem Programm. Im Mittelpunkt stand hier gemeinsam ein Ziel zu erreichen, sowie sich selbst seiner Ziele klar zu sein. Außerdem tauschten wir uns untereinander über unsere Erfahrungen in der Lehre aus, um uns gegebenenfalls mit Tipps zu unterstützen.

Am letzten Abend ließen wir die Zeit im Lehrlingscamp mit einer Fackelwanderung zu einer Almhütte und bei gutem Essen und in angenehmer Gesellschaft ausklingen, bevor wir am darauffolgenden Tag unsere Heimreise antraten. Rückblickend finden wir, dass es eine wertvolle Erfahrung war, da wir sehr viele Lehrlinge von Gebrüder Weiss kennenlernten. Des Weiteren bekamen wir während des Lehrlingscamps auch die Möglichkeit mit erfahrenen Führungskräften von Gebrüder Weiss zu sprechen, die sich extra Zeit genommen hatten, um uns einen Vormittag lang Rede und Antwort zu stehen.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies und Social Media Plugins mit Trackingcookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden! Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung! Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen