Am 30. Juni hatten rund 170 Schülerinnen und Schüler bei den REALITY-CHECK Workstations die Möglichkeit, sich im technisch-handwerklichen Bereich auszuprobieren. Vor Ort waren alle sieben Kooperationsunternehmen und unsere Vorbildfrauen, die weiblichen Lehrlinge. Es wurden Taschenlampen gelötet, Löcher gebohrt, Hände geschäumt, LKW beladen, Waver hergestellt, mit Chemikalien experimentiert und mit Schablonentechnik gearbeitet. Außerdem konnten sich die Schülerinnen und Schüler beim Falten von Taschen, bei der Herstellung von Buttons und beim Ausprobieren von logistischen Spielen unter Beweis stellen. Besonders die Fotostation machte allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern sichtlich Spaß und auch der Austausch zwischen Schülerinnen, Schülern, Lehrlingen und Unternehmen über Beruf und Karriere kam nicht zu kurz.

Hier einige Eindrücke:


Das Willkommens-Video unserer Vorbildfrauen für die Workstations:

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Das war und ist MÄDCHEN-LEHRE-TECHNIK … ein kleiner Einblick …

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

DANKE ALLEN KOOPERATIONSUNTERNEHMEN UND LEHRLINGEN FÜR DIE GUTE ZUSAMMENARBEIT!

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies und Social Media Plugins mit Trackingcookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden! Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung!

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen